Auf den Spuren der Vorfahren unterwegs

Walter und Simon Werner reiten den Landmarsch des Kgl. Bayr. Regiments „Schwere Reiter“ von 1905 nach

126  Kilometer werden die „Schweren Reiter“ Walter Werner  und Sohn Simon diesmal unter die Hufe nehmen.  Start des Rittes ist in Feichten/Alz am Sonntag, am 14. August um 11 Uhr. Am Donnerstag, 18. August wollen die beiden historischen Reiter rechtzeitig zum Festauftakt in Emertsham eintreffen.  Akribisch zählt Werner auf, wo, wann und wie viele  Eskadronen des 1. Schweren Reiter-Regiments mit Pferden, Regiments-Batterie,  das Feldartillerie-Regiment „Prinzregent“ der „Luitpold-Kanoniere“ einquartiert war.  Dieses schier unglaubliche Wissen hat er all die Jahre genauestens zusammen getragen und aufgeschrieben. Ein Schatz für die bayerische Geschichtslektüre. So werden die beiden Reiter diesmal den Manöverritt der Königlich Bayerischen Kavallerie von 1905 nachreiten und mit Sicherheit in den historischen Uniformen ein ungewöhnliches Bild abgeben. Wer die beiden sieht, sollte also zuwinken und applaudieren.  Die Tagesstrecken sind am ersten Tag Feichten bis Hart bei Chieming, am zweiten Tag bis Grabenstätt. St. Leonhard am Wonneberg wird Ziel des dritten Tages sein und am vierten Tag, am Donnerstag, 18. August will man wenn alles zeitgemäß klappt, den Zielort Emertsham erreichen. Als historisches Schmankerl wird am Samstag, 20. August ab 15.30 Uhr von verschiedenen bayerischen Truppen (Kavallerie  und Infanterie) in Emertsham ein Biwak mit Zeltlager und Pferdekoppeln errichtet. Es wird exerziert, das Trompeterkorps zeigt bei einer Musikprobe ihr Können und eine Rekrutierungskommission hält eine Musterung ab. Bereits ab Vormittag werden zwei Reiter zwischen Peterskirchen und Emertsham Patrollieren. Den 1905 war im Pfarrhof, nahe Peterskirchen seine Königliche Hoheit. Generalleutnant Prinz Rupprecht von Bayern, der spätere Kronprinz von Bayern, als Kommandeur der 1. Division einquartiert. Somit ist alles wieder wie in der guten alten Zeit…!    

Bilder vom Emertshamer Biwak

Druckversion Druckversion | Sitemap
2018 © König-Ludwig-Verein Emertsham e. v. -